Update zu Notes 9, 10 und 11

    Heinz Mathys  10 February 2019 15:27:45
    Letzte Woche wurde der auf Ende Januar 2019 versprochene deutsche Notes-Client 10.0.1 veröffentlicht. Leider hatte sich bei den Windows-Versionen ein kleiner aber wesentlicher Fehler eingeschlichen, weshalb die CTRL-/STRG-Tasten-Funktionen nicht mehr korrekt funktionieren. Hier sollte es nächste Woche ein Update geben. Siehe: https://www-01.ibm.com/support/docview.wss?uid=ibm10870434 für aktuelle Updates.
    Nachtrag vom 14.2.2019: Es wurden noch weitere 'Issues' festgestellt u.a. im Mail- und Adressbuch-Template, weshalb die erneute Freigabe weiter verzögert wird

    Seit ca. einem Monat arbeite ich produktiv mit dem Notes-Client 10.0.1 unter Windows 10. Dies funktioniert soweit gut, insbesondere seit ich den Notes.INI-Eintrag FT_SUPPRESS_AUTO_UPDATING=1 verwende (siehe auch hier: 22.12.2018181647HMANA3.htm).
    Den deutschen Notes-Client auf Mac (getestet unter MacOS Mojave 10.14.3) habe ich nun auch installiert und auch dieser läuft soweit gut. Bisher konnte ich persönlich keine Probleme feststellen.

    Update 31.3.2019: Heute ist das FP1 für den 10.0.1 herausgekommen (sowohl für den Notes-Client, wie auch Domino-Server).

    Des Weiteren musste ich für einen Kunden den Notes-Client 9.0.1 FP10 IF6 testen. Dabei hatten wir das Phänomen, dass Verbindungen via Passthru zu einem 'Hänger' des Notes-Clients führten.
    Wir hatten herausgefunden, dass der Notes-Client den Home-Mail-Server nach der Adresse des Passthru-Servers anfragt. Da jedoch der Home-Mail-Server nur über den Passthru-Server erreichbar ist, entstand ein 'Loop'...
    Die eigentliche Ursache war, dass ein Verbindungsdokument zum Home-Mail-Server via Passthru-Server vorhanden und das Verbindungsdokument zum Passthru-Server mit niedriger Prio eingestellt war.
    Anbei der Link auf das Support-Dokument von IBM zu den Feature-Packs und Interim-Fixes:
    http://www-01.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg21657963

    Zu guter Letzt noch ein Wort zum voraussichtlich im Q3 2019 erscheinenden Notes-Client V11:
    Die Domino V11 Jam-Sessions sind vorbei. Jeder kann aber weiterhin Wünsche zu neuen sinnvollen Funktionen unter
    https://domino.ideas.aha.io einbringen. Ich bin gespannt, wie das neue User-Interface aussehen wird.
    Comments
    No Comments Found